Parodontal-Operation

Die erkrankten Alveolarbereiche (= die "Kapseln", in welchen die Zähne sitzen) werden mit alveolaren Behandlungen versorgt. Diese Methode beinhaltet das Betäuben des Zahnfleisches und der Säuberung der Zahnfleischtaschen oder der Knochentaschen. In einer offenen paradontalen Behandlung wird eine ähnliche Methode angewandt, bei der das Zahnfleisch erst geöffnet wird, um dann die Behandlung durchführen zu können.

Terminvereinbarung

Für eine Terminvereinbarung bitte hier klicken.

Terminvereinbarung